Der Umgang mit Sensibilitäten während der Zahnaufhellung

Sensibilitäten während der Zahnaufhellung

Viele Patienten leiden unter Sensibilitäten, wissen aber häufig nicht, wie diese behandelt werden können. Einige reagieren empfindlich auf heiße Impulse, während andere empfindlich auf Kälte reagieren. Empfindlichkeiten können nach dem Einsetzen von Füllungen auftreten oder aber auch völlig grundlos.

Ebenso kann es zu Sensibilitäten als Folge von Zahnaufhellungen kommen. Diesen Punkt thematisieren Anwender erfahrungsgemäß nicht besonders gerne. Angesichts der immer größeren Beliebtheit von Zahnaufhellungen ist dieses Thema allerdings wichtiger denn je. Schließlich ist es besser, Sensibilitäten zu behandeln als diese zu ignorieren.

Zuvor sollten jedoch die Ursachen und der Schweregrad der Empfindlichkeiten ermittelt werden. Zum Ausschluss schwerwiegender Ursachen, wie Karies oder freiliegendes Dentin durch Bruxismus, sollte unbedingt eine gründliche Untersuchung durchgeführt werden. Symptome dieser Art erfordern eine entsprechende Behandlung vor der Zahnaufhellung.

Wurden anderweitige Ursachen ausgeschlossen, kann die Reduktion von Sensibilitäten einen wichtigen Bestandteil der Zahnaufhellung darstellen. Es gibt einfache Möglichkeiten Sensibilitäten vor, während und nach der Zahnaufhellung zu behandeln. Im folgenden Video erläutert Carol Jent (RDH) Möglichkeiten zum Umgang mit Sensibilitäten im Rahmen der Zahnaufhellung:

https://www.youtube.com/watch?v=UzetOIyUaYE&feature=youtu.be

 

Reduktion von Sensibilitäten vor der Zahnaufhellung

Nach der Zahnreinigung, jedoch vor Beginn der Zahnaufhellung, sollte Enamelast™ Fluoridlack auf möglichst viele Zahnoberflächen aufgetragen werden. Neben den bekannten Vorteilen von Fluorid unterstützt Enamelast Fluoridlack die Behandlung von Sensibilitäten. Die mechanische Okklusion freiliegender Dentintubuli verringert die Empfindlichkeiten und sorgt für Linderung. Darüber hinaus hat Enamelast Fluoridlack einen großartigen Geschmack und eine feine, glatte Konsistenz. Die Anwendung ist durch die nahezu transparente Farbgebung und die nachhaltige Tragezeit sehr angenehm.

Bereits mehrere Wochen vor der Behandlung empfiehlt sich die Verwendung von Opalescence™ Zahncreme für empfindliche Zähne. Die Zahncreme auf Kaliumnitrat-Basis reduziert Sensibilitäten und entfernt Verfärbungen auf den Zahnoberflächen. Dadurch bleibt das Lächeln nach der Behandlung lange strahlend weiß.

Opalescence Sensetivity Relief Toothpaste 3DEnamelast Varnish CoolMint 3D

 

Der Umgang mit Sensibilitäten während der Zahnaufhellung

Enamelast Reste auf den Zähnen beeinträchtigen die Zahnaufhellung einen Tag später nicht. Die Patienten sollten die Behandlung mit Opalescence™ PF Aufhellungsgel für die Anwendung zu Hause oder mit vorgefüllten Opalescence Go™ Trays beginnen.

Treten Empfindlichkeiten während der Behandlung auf, beseitigt UltraEZ™ Desensibilisierungsgel die Symptome auf unkomplizierte Art und Weise. Wird Opalescence PF Aufhellungsgel verwendet, so können die Schienen mit UltraEZ Desensibilisierungsgel befüllt werden. Zuvor sollten die Schienen aber gründlich mit einer weichen Zahnbürste und unter kaltem Leitungswasser gereinigt werden, um das bereits genutzte Aufhellungsgel vollständig zu entfernen. Für Patienten ohne individuelle Schienen steht UltraEZ Desensibilisierungsgel in vorgefüllten Trays zur Verfügung. Diese basieren auf derselben innovativen UltraFit™ Tray-Technologie wie das Opalescence Go Aufhellungsgel und schaffen schnell und bequem Abhilfe bei Sensibilitäten.

Opalescence Go Melon with Dispense FeatureOpalescence PFUltraEZ Box 3D

 

Behandlung von Sensibilitäten nach der Zahnaufhellung

Sind nach der Zahnaufhellung anhaltende Empfindlichkeiten zu verzeichnen, sollten die Tragedauer oder die Konzentration des Aufhellungsgels reduziert werden, oder sogar beides. Gemäß Carols Beschreibung kann der zusätzliche Einsatz von Enamelast Fluoridlack ratsam sein sobald Empfindlichkeiten auftreten.

Mittels konsequenter Anwendung von Opalescence Zahncreme für empfindliche Zähne und Follow-Up Behandlungen mit Enamelast Fluoridlack bei Bedarf, können die meisten Patienten ihre Sensibilitäten während der Zahnaufhellung gut unter Kontrolle halten.

Zur detaillierten Information dienen das Aufhellungsprotokoll für empfindliche Zähne und der Opalescence Leitfaden für die Zahnaufhellung. Diese können mit dem folgenden Link kostenfrei heruntergeladen werden. Diese nützlichen Anleitungen helfen beim Umgang mit Sensibilitäten vor, während und nach einer Zahnaufhellung und bei der Erstellung von individuellen Behandlungsplänen für die Patienten.

Jetzt downloaden >> Opalescence_Whitening Treatment Guide_Chart_DE

Sensibilitäten lindern und Zähne erfolgreich aufhellen

Zuverlässige Behandlungserfolge sind für Anwender das höchste Ziel.

Neben anderen Herausforderungen, wie beispielsweise berufliches Erfolgsstreben, Buchhaltung und Personalführung, stehen im Rahmen der Zahnmedizin die Gesundheit und das Wohlbefinden der Patienten immer im Mittelpunkt. Unsere Empfehlungen zum Umfang mit Sensibilitäten bieten eine profunde Unterstützung bei der idealen Begleitung der Patienten bis hin zum erfolgreichen Abschluss einer Zahnaufhellung.

 

Lernen Sie mehr über Enamelast, UltraEz und die Opalescence Zahnaufhellungsreihe auf ultradent.com/de.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s