Endo-Eze™ MTAFlow™ Reparaturzement: Der entscheidende Unterschied

In diesem Jahr wurde MTAFlowTM (Mineraltrioxidaggregat), der neue endodontische Reparaturzement aus dem Hause Ultradent Products, eingeführt. Das Indikationsspektrum von MTAFlow deckt zahlreiche Einsatzmöglichkeiten ab: Pulpotomie, Pulpaüberkappung, retrograde Wurzelfüllung, Apexifikation, den Verschluss von Wurzelperforationen sowie die Reparatur von Wurzelresorptionen.

Endodontische MTA Reparaturzemente, wie auch der MTAFlow Reparaturzement, werden bei verschiedenen endodontischen Behandlungen zur Bildung einer heilenden Hydroxylapatitschicht eingesetzt. Endodontologe Dr. Carlos Ramos dazu: „Der Einsatz endodontischer MTA Reparaturzemente hat einen bedeutenden Anteil zum Fortschritt der Zahnheilkunde geleistet. Diese Materialien auf Basis von Biokeramik verbessern die Behandlungsresultate im Rahmen von Pulpaüberkappungen, Pulpotomien, offenen Apizes, Wurzelspitzenresektionen (retrograde Füllungen) sowie bei Perforations- und Resorptionsreparaturen signifikant.”

Chemische Weiterentwicklungen haben deutlich zur Verbesserung der wissenschaftlichen und praktischen Möglichkeiten in der Endodontie beigetragen – allerdings nicht ohne Einschränkungen. So Dr. Ramos weiter: „MTA hat sich als hervorragendes endodontisches Reparaturmaterial erwiesen. Allerdings ist das Handling der weißen und grauen MTA Zemente nicht gerade einfach. Die Applikation bei den verschieden Indikationen an unterschiedlichen Bereichen der Zahnes stellt eine große Herausforderung dar: MTA basiert auf einem reinen Pulver-/Wassergemisch. Die Handhabung dieses Gemischs ähnelt in etwa dem Handling von nassem Sand. Selbst wenn man sich genau an die vom Hersteller empfohlenen Angaben hält, kann das Gemisch in Kombination mit überschüssiger Flüssigkeit, seine ursprüngliche Konsistenz verlieren. MTA ist generell nicht einfach anzumischen und noch schwerer auszubringen. Das Risiko ist hoch, dass MTA an Metallinstrumenten kleben bleibt anstatt sich den Kavitäten entsprechend anzupassen. Deshalb wurden diverse Werkzeuge und Dispenser entwickelt, um die Applikation zu vereinfachen. Der Erfolg der meisten Hilfsmittel hinsichtlich einer leichteren und präziseren Ausbringung ist aber eher fragwürdig.”

MTAFlow_Application

Der MTAFlow Reparaturzement von Ultradent Products jedoch, ermöglicht dank seines sehr feinkörnigen Pulvers und der einzigartigen gelförmigen Anmischflüssigkeit, ein schnelles und einfaches Anmischen. Dadurch kann MTAFlow immer in der Konsistenz angemischt werden, wie es der Behandler im der jeweiligen Indikation benötigt. MTAFlow ist der einzige Mineraltrioxidaggregat-Reparaturzement, der speziell für die präzise und einfache Ausbringung mit dem grazilen NaviTip® 29ga entwickelt wurde.

Darüber hinaus kann MTAFlow Reparaturzement in unterschiedlichen Konsistenzen angemischt werden. Dazu wird lediglich das Verhältnis des Pulvers zum wasserbasiertem Gel verändert. Eine dünne Konsistenz wird mit Hilfe eines Applikations-Tips im Rahmen von Behandlungen benutzt, die eine hohe Präzision und Kontrolle erfordern, wie zum Beispiel Apexifikation, Resorption oder apikaler Plug.

Eine dickere Konsistenz eignet sich hervorragend für die Pulpaüberkappung, den Verschluss einer Pulpakammerperforation und die Pulpotomie. In einer Putty-ähnlichen Konsistenz ist MTAFlow das optimale Material für retrograde Wurzelfüllungen.

Erfahren Sie mehr über MTAFlow unter www.ultradent.com/de!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s